Sicherungen / Automaten

Sicherungen / Automaten

Welche Sicherung ist die Richtige?

Sicherungen gibt es vielen Bauformen und Versionen. Die Auswahl der Sicherung wird oft unterschätzt. Oft wird nur auf die Stromangabe geachtet. Aber auch viele anderen Angaben sind wichtig. Zum Beispiel gibt das Interrupt Rating (IR) an, welchen Kurzschlussstrom die Sicherung sicher abschalten kann. Bei Nichteinhaltung kann es passieren, dass der entstehende Lichtbogen nicht gelöscht werden kann, oder es länger dauert bis dieser gelöscht wird. Es können umliegende Bauteile durch die Explosion der Sicherung in Mitleidenschaft gezogen werden. Deshalb ist die Einhaltung des IR wichtig.
Bei Lithium Batterie System ist der mögliche Kurschluss Strom wesentlich höher, als bei Blei Batterien. Deshalb kann eine Sicherung die in System für Blei Batterien perfekt funktioniert, bei Lithium Batterien problematisch sein.



Im Bild sehen Sie links eine oft verwendete Mega  Sicherung, diese hat ein Interrupt Rating von nur 2 kA. Dies ist bei den meisten Lithium Batterie Systemen zu wenig. Deshalb berechnen Sie unbedingt das notwendige Abschaltvermögen in Ihrer Applikation. Unsere Automotive Sicherungen (rechts können zwischen 10kA und 50kA sicher abschalten. Sie sind speziell für den Elektro Auto Markt von einer deutschen Firma entwickelt worden. Bitte achten auch darauf das das Interrupt Rating bei DC viel kleiner ist als bei AC. Deshalb immer das DC IR beim Lieferanten anfragen, wenn Sie Sicherungen vergleichen. Unsere NH Sicherungen weisen auch ein Abschaltvermögen von mindestens 25 kA DC auf. Sowohl unsere NH Sicherungen als auch unsere Automotive Sicherungen können auch in Booten und Wohnmobilien eingesetzt werden. Die NH- Sicherung sind allerdings weniger kompakt, dafür können Sie in Sicherungslasttrennschalter auch direkt als Hauptschalter verwendet werden.

Im Bild können auch gut die Unterschiede im mechanischen Aufbau erkannt werden. So hat die 500 A Mega Sicherung nur Kupferlaschen von 2 mm stärke. rechts daneben unsere 500 A Elektroauto Sicherung ist dagegen mit einer 6mm.Kupferlasche und M10 Schraubanschlüssen ausgestattet. Auch die NH-Sicherung im Bild hat 6mm starke Anschlusslaschen. Sowohl die NH-Sicherungen als auch die E-Auto Sicherungen sind mit Löschmittel ausgestattet, die Mega Sicherungen hingegen nicht.
 
Noch ein Hinweis zum Sicherungsnennstrom:
Sicherungen sollten nicht bis zum Nennstrom dauerhaft belastet werden. Sie werden dann sehr heiß und altern schnell. Außerdem sind die Nennwerte für eine Umgebungstemperatur von 20°C angegeben. Oft ist die Umgebungstemperaturen aber höher. Daher kann es notwendig sein, entsprechend die Dauerbelastung zu reduzieren oder größere Sicherungen zu verwenden. Als Beispiel empfiehlt Victron für den 3kW 12V Wechselrichter eine 400 A Sicherung, obwohl der Stromfluß wesentlich geringer ist. Bei Unklarheiten rufen Sie uns bitte vor der Bestellung an. Wir beraten sie gerne! Sollten Sie Ihre gewünschte Sicherung nicht finden können, informieren Sie uns. Wir werden prüfen ob wir diese Beschaffen können.

Weitere Unterkategorien: